header
Fußball 13.08.2018 von Volker Dombrowski

1. Liga: Börnsen war zu stark

Am dritten Spieltag war beim Liga Primus SV Börnsen von 1948 e.V. nichts zu holen. Mit 0:5 mussten wir uns in einem einseitigen Spiel geschlagen geben.

Neidlos muss man anerkennen, dass die Gastgeber aktuell eine Nummer zu groß für uns waren, das zeigte sich von der ersten bis zur letzten Minute, in allen Belangen waren sie uns überlegen....

Bereits nach sechs Minuten lagen wir mit 0:2 hinten, was auch der Pausenstand war. Hier hätte es allerdings bereits weitaus höher stehen können.

Im zweiten Durchgang konnten wir uns phasenweise zwar etwas besser einbringen, allerdings nie um auf Augenhöhe zu sein. Die Heim-Mannschaft hingegen weiter lauf- und zweikampfstark, erzielte noch drei Tore zum verdienten 0:5 Endstand.

Eine Niederlage, die logischerweise zwar nicht eingeplant war - denn sonst braucht man nicht anzutreten - allerdings auch nicht überrascht. Es trafen zwei Teams mit völlig unterschiedlichen Zielen aufeinander. Nun heißt es weiter hart arbeiten und aus einem solchen Spiel seine Lehren zu ziehen.

Fußball 24.06.2018 von Volker Dombrowski

Wichtige Position zu vergeben !

Wir suchen für unsere Liga ab sofort, besser noch zu gestern einen ehrlichen, motivierten und zuverlässigen Zeugwart/Betreuer.
Du unterstützt das Trainerteam bei Trainings- und Spielvorbereitung und bei der entsprechenden Nachbereitung.
Du kümmerst Dich um die Wäsche der Spiel- und Trainingsbekleidung unseres Teams.
Du bist dabei ein wichtiges Mitglied der Mannschaft und mittendrin, statt nur dabei.
Wir können Deine Tätigkeit mit einer kleinen Aufwandsentschädigung vergüten.
 
Bei Interesse melde unter oldschool-fussi@gmx.de.

Fußball 19.06.2018 von Volker Dombrowski

Dauerkarte Saison 2018/2019

Unterstütze unsere Liga und kaufe eine Dauerkarte für die Saison 2018/2019.

Unter oldschool-fussi@gmx.de kannst Du Deine persönliche Dauerkarte für die Bezirksligasaison 2018/2019 bestellen.

Folgende Optionen bieten wir Dir an:

1. Oldschool: Alle Spiele, alle Tore für nur 40,- (ermäßigt 25,-)

2. Gourmet: Alle Spiele, alle Tore und 'ne Wurst und 'n Getränk pro Spiel für für 80,- (ermäßigt 65,-)

3. VIP (limited edition): Alle Spiele, alle Tore und 'ne Wurst und 'n Getränk pro Spiel + DEIN PLATZ AUF DEM MANNSCHAFTSFOTO: 200,-.

Wir freuen uns auf Deine Bestellung !

Fußball 15.06.2018 von Benny küster

1. Liga: Vorbereitung

 

Am 20.06. bittet das neue Trainer Gespann zum ersten Training nach der Sommerpause.

 

 

Ein straffer Vorbereitungsplan mit 6 Testspielen, einem Turnier und zwei "Kurztainingslagern" liegt vor der Mannschaft, denn es bleibt nur wenig Zeit, bis am dritten Juli Wochenende mit der 1.Runde des Oddset Pokals das erste Pflichtspiel ansteht.

Fußball 05.06.2018 von Volker Dombrowski

Der TuS Hamburg startet das Projekt 3. Herren

 
 
Für die nächste Saison haben wir eine 3. Herrenmannschaft zum Spielbetrieb der Kreisklasse B gemeldet.
Das Team wurde von unserem engagierten Jugendtrainer Michal Kuberski (Foto) gegründet.
 
Ursprünglich war geplant, dass die Mannschaft als "Alte Herren" gemeldet wird.
Zwischenzeitlich ist die Altersstruktur jedoch so, dass wir ein Team von "18 bis 38" am Start haben.
 
Kameradschaft und Teamgeist sind die Dinge, die dieses Team auszeichnen sollen, der sportliche Erfolg kommt dann ganz von allein.
Wir wollen eine ambitionierte Spaßtruppe etablieren, die ehrgeizig, fair und mit einem respektvollen Umgang mit allen am Spiel beteiligten Personen die Farben des TuS Hamburg vertritt.
 
Wir wünschen Michal und seiner Truppe viel Spaß und heißen die Jungs herzlich in der TuS-Familie willkommen.

Fußball 18.04.2018 von Volker Dombrowski

Neuer Trainer auch für die 2. Herren gefunden

Da der bisherige Trainer unserer 2. Herren, Benny Küster, zur nächsten Saison in den Trainerstab der Ligamannschaft aufrückt, galt es dessen Position neu zu besetzen.

Wir freuen uns daher bekannt geben zu dürfen, dass Marco „Bagge“ Bargmann die Mannschaft zusammen mit dem bisherigen Co-Trainer „Gibo“ Jobe betreuen wird.

„Bagge“ hat bereits einige Erfahrungen im Herren- und Jugendbereich sammeln können und möchte diese  nun an unsere Kicker weitergeben.

Die Mannschaft liegt noch gut im Rennen um den Aufstieg in die Kreisliga und wir hoffen, dass wir dem neuen Trainer das Team als Kreisligist übergeben können.

Auf jeden Fall wünschen wir Marco viel Spaß und Erfolg und sagen: „Herzlich Willkommen in der TuS-Familie“.

Fußball 13.04.2018 von Volker Dombrowski

Neues Trainerteam für die Liga gefunden

Nach dem Abgang von Trainer Hasan Akgün, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für die gute Arbeit in den letzten Jahren bedanken, können wir nun die dessen Nachfolge bekannt geben.

Wir freuen uns, dass David Swatek, Gregor Swatek und Benjamin Küster in der kommenden Saison unsere Bezirksligamannschaft betreuen werden.

David (auf dem Foto links) kennt unseren TuS bereits aus seiner Zeit als Spieler und auch als Co-Trainer. Mehrere Kreuzbandrisse zwangen David dazu, seine Spielerkarriere leider früh an den Nagel zu hängen. Nach der sich hieran anschließenden Zeit als Co-Trainer bei TuS legte er zunächst eine Fußballpause ein, aber da er das Kribbeln nicht aus den Beinen bekam brennt er nun darauf seine Ideen als Trainer unseren Spielern zu vermitteln.

Mit ihm wird Benjamin Küster das Team bilden, das für die Spiel- und Trainingsplanung – und deren Durchführung zuständig ist. Benny hat bereits einige Jugendmannschaften des TuS Hamburg erfolgreich trainiert und war zudem auch im Jugendleistungsbereich anderer Vereine als Trainer aktiv. Seit drei Jahren betreut er nunmehr bereits unsere 2. Herren, die derzeit noch um den Aufstieg in die Kreisliga kämpft. Nach dieser Saison geht Benny dann den nächsten Schritt seiner Trainerlaufbahn.

Dritter im Bunde unseres neuen Teams ist Gregor Swatek, der sich vornehmlich um die Fitness unserer Kicker kümmern wird. Gregor hat hier eine Reihe von innovativen Ideen und Konzepten, die dafür sorgen sollen dass unsere Mannschaft den nötigen konditionellen „Feinschliff“ bekommt.

Die Ligamannschaft steht derzeit auf einem guten 5. Platz, nur vier Punkte vom Tabellenzweiten (der allerdings wahrscheinlich nicht zum Aufstieg berechtigen wird) entfernt. Die Mannschaft besteht durchweg aus tollen Typen, die unseren Verein in jeglicher Hinsicht würdig vertreten.

Wir wünschen uns, dass unsere Ligamannschaft möglichst geschlossen zusammen bleibt. Wir sind uns jedoch bewusst, dass wir aufgrund der Altersstruktur um einen behutsamen Umbruch nicht herum kommen werden.

Es gilt daher in den kommenden Monaten und Jahren, den eigenen Nachwuchs und junge, hungrige Kicker aus der Umgebung in die Ligamannschaften zu integrieren. Auch hier befinden sich unsere Trainer in intensiven Gesprächen. Sollte diesbezüglich Neuigkeiten geben, werden wir natürlich entsprechend informieren.

Volker Dombrowski                 

TuS Hamburg

Fußball 06.04.2018 von Volker Dombrowski

Einladung

Hallo Zusammen,

ich lade euch hiermit ein zur Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung.

Sie findet statt am Dienstag, den 17.04.2018 um 19.00 Uhr im Sitzungsraum am Sportplatz Luisenweg.

Gemäß der Satzung des TuS Hamburg müssen die sogenannten Ausschüsse gewählt werden.

Die Ausschüsse bezeichnen die Abteilungsleitung, die auf der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins (28.04.2018) bestätigt wird.

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die das 17. Lebensjahr vollendet haben.

Mit sportlichen Grüßen

Volker Dombrowski

Fußballabteilungsleiter

Fußball 29.03.2018 von Volker Dombrowski

1. Liga: !!! SPIELAUSFALL !!!

Das für Karfreitag geplante Spiel der Liga gegen Düneberg fällt leider aus.

Fußball 10.03.2018 von Benny küster

2. Liga: Spitzenspiel im Aufstiegsrennen!

Donnerstag endete die Vorbereitungsphase unserer Zweiten mit einer 1:4 Niederlage bei der Zweitvertretung vom ETV, Sonntag steht bereits das Topspiel der Kreisklasse 3 mit dem Aufeinandertreffen zwischen unserem Team und dem Ligaprimus Farmsener TV 1. an.

Um 11:00 Uhr heißt es an der Snitgerreihe Tabellenzweiter gegen den Tabellenführer. Bei aktuell fünf Punkten Vorsprung, und einem Spiel weniger, sind die Gäste aus Farmsen klarer Favorit.

Doch das Hinspiel zeigte, dass unsere Zweite durchaus in der Lage ist dem Gegner auf Augenhöhe zu begegnen. Dort lag unsere Mannschaft mit 2:0 völlig verdient in Front, hatte in Unterzahl das Spiel weiter im Griff und Chancen zum 3:0, bis sie sich selbst durch Unzufriedenheit mit dem Schiedsrichter, und daraus resultierender Undiszipliniertheit, dezimierte, und am Ende in dreifacher Unterzahl mit 2:7 logischerweise unterging. 

Trotz der deftigen Niederlage im Hinspiel, und der witterungsbedingt katastrophalen Vorbereitung, sollen die Punkte natürlich an der Snitgerreihe bleiben und die Mannschaft wird sicherlich eine aufopferungsvolle und disziplinierte Leistung an den Tag legen!

Zurück 1 3 4 5
Beitragsarchiv