TuS Hamburg - Newsartikel drucken


Autor: Volker Dombrowski
Datum: 04.01.2019


„Die Wohnungsbaugenossenschaften Hamburg-Cup 2019“

Am 26.01.2019 findet in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Halle Dratelnstraße das Hallenfußball-Ligaturnier des TuS Hamburg um den „Die Wohnungsbaugenossenschaften Hamburg-Cup 2019“ statt.

Der TuS Hamburg freut sich für dieses Turnier den Verein Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften e.V. als Namensgeber gewonnen zu haben.

Die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften schaffen nicht nur hochwertigen Wohnraum für ihre Mitglieder, sondern sie treiben auch eine nachhaltige Quartiers- und Stadtentwicklung aktiv voran. Sie stehen für gelebte Vielfalt und lebenswerte Nachbarschaft.

Die Baugenossenschaften schlagen Brücken im ganzen Quartier und vereinen verschiedene Einkommensgruppen, Milieus und Lebensstile.

Auch der Sport schlägt Brücken, wir als ältester Fußballverein Hamburgs können uns mit diesen Werten vollauf identifizieren und freuen uns daher umso mehr mit diesem Partner ein Hallenturnier ausrichten zu können.

Neben uns als Veranstalter (wir sind als TuS Hamburg mit der Bezirksligamannschaft und der U19 am Start), haben sich der USC Paloma e.V.(mit einem Mix aus Liga und U23), der Bezirksligist SV Wilhelmsburg und aus der Kreisliga die Teams vom 1. FC Hellbrook, tus BERNE und TuRa Harksheide angesagt. Aus Mecklenburg-Vorpommern ist der SV Fortschritt Neustadt-Glewe e.V. (Landesklasse) dabei.

Für das internationale Flair sorgt das „Team Klasnic“, wo u.a der ehemalige Bundesligaspieler Ivan Klasnic auflaufen will.

Zudem hat sich ein „Promi-Team“ angesagt, wo der Bachelorette-Dritte Filip Pavlovic als Teamchef angekündigt hat mit dem Bachelorette-Gewinner Alexander Hindersmann , dem DSDS-Sieger Mehrzad Marashi und einigen weiteren Freunden den Turniersieg erreichen zu wollen.

Ich denke, wir haben damit eine sympathische und zudem auch sportlich interessante Runde dabei.

Wir freuen uns auf euren Besuch, näheres zum Kartenvorverkauf erfahrt ihr kurzfristig